Orientierungsklasse

 

Liebe Eltern, liebe Erzieherinnen,

 

die Orientierungsklasse bietet Kindern, die schulpflichtig aber noch nicht schulreif sind, einen Ort, an dem sie die Möglichkeit haben ohne Leistungsdruck, Beurteilung durch Noten, sich individuell weiterzuentwickeln, um am Ende dieses Jahres in der Orientierungsklasse möglichst die Schulreife entwickelt zu haben. Und erst dann steht die Entscheidung an, wo der neue, nächste Lernort des Kindes sein wird.

 

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“

so lautet eine alte Indianerweisheit und die Erkenntnis, dass ein zartes Pflänzchen, wie Kinder, nur umso schneller verkümmert, je heftiger man daran zieht, d.h. durch Überforderung, zu frühes Lernen von Zahlen, Buchstaben, oder einer Fremdsprache. 

 

 

Beispiel:

 

Philipp soll im September eingeschult werden, der Junge ist schulpflichtig. Doch bereits im Kindergarten macht sich bei ihm in vielen Bereichen ein erheblicher Entwicklungsrückstand bemerkbar. Philipps Eltern befürchten, dass er den Anforderungen der ersten Grundschulklasse nicht gewachsen ist. Was tun, wo kann das Kind die benötigte zusätzliche Förderung und Unterstützung erhalten?

 

Informationen Orientierungsklasse zum ausdrucken
Ppt Orientierungsklasse 26.11.20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.6 MB
Info Orientierungsklasse auf türkisch
Ppt Orientierungsklasse türkisch2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB